Herzlich Willkommen beim Kunstverein Bamberg

Der Kunstverein Bamberg e.V. besteht seit 1823 und zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Kultureinrichtungen Deutschlands. Der Verein sieht seine Hauptaufgabe in der Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer, aktueller und junger Kunst. Die Begegnung mit neuen Strömungen, Tendenzen und individuellen künstlerischen Positionen ist uns wichtig. Dazu gehört auch die Präsentation herausragender etablierter Künstlerinnen und Künstler, gleichzeitig aber auch der Kontakt zu regionalen und überregionalen Künstlern.

 

Wir verstehen uns als Vermittler zwischen Kunst und Publikum und bemühen uns, das Bamberger Publikum und die Gäste der Stadt an zeitgenössische Kunst heranzuführen und ihr Interesse daran zu wecken.

Für alle, die an Kunst interessiert sind und Lust haben, sich auch auf Ungewöhnliches einzulassen, bietet der Kunstverein Bamberg Treffpunkt und Gesprächsforum.

 

- Welche Veranstaltungen gibt es?

in ständig wechselnden Ausstellungen zeigen wir einen Querschnitt aus Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie, Installation und Performance.

Lesungen, Fachvorträge, Künstlergespräche und Kunstreisen runden unser Programm ab.

 

- Ausstellungsorte

sind die Stadtgalerie Villa Dessauer und das Kesselhaus in der Unteren Sandstr. 42

 

 

Scannogramme von Luzia Simons im Kesselhaus

Ausstellung "Vertigo", Malerei von Tobias Lehner im Kesselhaus

Europa Konkret - Sammlung Jürgen Blum in der Stadtgalerie Villa Dessauer

Ausstellung "sagen und Zeigen" in der Stadtgalerie Villa Dessauer, Paravant von Jochen Flinzer, Objekt von Heidrun Schimmel