Aktivitäten und neueste Meldungen

Moderne Kunst im Büro des Bürgermeisters

Kunstverein Bamberg stellt Leihgaben zur Verfügung


Das Dienstzimmer des für Kultur zuständigen Bürgermeisters ohne moderne Kunst?

Undenkbar, fand Dr. Christian Lange. Der Kunstverein Bamberg sorgte nun für Abhilfe und stellte aus seinem rund 1000 Objekte umfassenden Bestand ein Gemälde und zwei Skulpturen als Leihgabe für ein Jahr zur Verfügung. Es handelt sich um ein Bild aus der Serie „Addis Abeba“ von 1972 des in diesem Jahr verstorbenen Malers Otto Piene sowie die Darstellung einer Frau und eines Mannes aus Hartbleiguss des Bildhauers Stephan Balkenhol. Beide genießen internationale Anerkennung als herausragende Schöpfer zeitgenössischer Kunst.

Bürgermeister Lange bedankte sich bei der 1. Vorsitzenden Dr. Barbara Kahle, dem 2. Vorsitzenden Franz Ullrich und Schatzmeisterin Maren Jensen für die zeitweise Überlassung der Kunstwerke.

 

Medieninformation der Stadt Bamberg vom 27.11.2014